wir alle werden am schreibtisch mal unruhig – man spielt mit dem kuli, wippt mit den füßen oder kaut auf den nägeln. mit einer bürogeeigneten alternative zum fidget spinner wendet sich der ono roller aus new york an nervöse menschen.

soundbops

wie musik kreiert wird kann man nicht früh genug lernen. aber kindern noten beizubringen ist suboptimal. mit soundbops aus glasgow lernen kinder jetzt spielend, wie musik zum leben erweckt wird. es ist auch für erwachsene gedacht.

mit musikbausteinen lernen

soundbops ist ein innovatives musikinstrument, das kleinen kindern ermöglichen soll, musik zu kreieren und sich mit ihr zu beschäftigen. dazu müssen keine komplexen instrumente gelernt werden. die patentierte technologie vereinfacht das erstellen von musik mit musikalischen bausteinen, sogenannten „bops“. die knallbunten tasten spielen jeweils unterschiedliche töne. dazu kann zwischen 8 verschiedenen instrumentenklängen gewählt werden. die zielgruppe liegt zwischen 3 und 8 jahren.

musik kreieren und lernen war noch nie so einfach

die wichtigsten funktionen

jeder bop ist eine note

platziere sie überall wo du willst

staple bops um akkorde zu erstellen

drücke zum spielen, höre und lerne

verbinde es mit dem ipad, um mehr zu entdecken

„du musst keine unterrichtstunden dafür nehmen!“
imogen thomson (12 jahre alt)

was wird gelernt?

das wissen über noten wächst mit dem kind

newsletter

impressumdatenschutz
dailybeam © 2020